Helmut Sommerfeld

Helmut Sommerfeld

hsommerfeld
  • Geb. 23. Oktober 1946
  • Mitglied im Verein seit 01. Juli 1960
  • Spielte im Schüler– und Jugendbereich beim vorherigen Fusionsverein DJK Rot- Weiß Emmerich
  • Spielte in der A-Jugend (Torwart) mit der Mannschaft in der Bestengruppe und wurde Vizemeister mit Spielern wie Stephan Koenen, der danach Profi bei Hamborn 07 wurde, Hein Günnewig und Fred Fröhlich
  • Spielte in der 2. Mannschaft von DJK Rot-Weiß Emmerich
  • Spielte in der 3. Mannschaft von Eintracht Emmerich, in der legendärenJägermeistertruppe
  • Mitglied in der Altherren Abteilung seit 1976
  • Helmut gehörte mehrmals dem Fußballvorstand als Getränkewart, Betreuer und dem Festausschuß an
  • Helmut war stellv. Schatzmeister der Altherren Abteilung von 1990 bis 2018.
  • Helmut ist verantwortlich für die Altherren Chronik Fußball von 1996 bis z. Zt.
  • Er holte mit der Altherren Mannschaft 1 drei Stadtmeistertitel 1981, 1982 und 1984
  • Bei vielen Turnieren der AH 1 und AH wurden mit Helmut viele 1. Plätze errungen, im Feld sowie in der Halle
  • Helmut, genannt auchTöni„, gehört zum Betreuerteam unseres Vereinsheimes von 2002 bis 2021
  • Er gehört dem Ältestenrat des Vereins seit 2005 bis z. Zt. an
  • Er ist Leiter der Badminton Hobby Abteilung von Eintracht Emmerich von 1992 bis z. Zt.
  • Er wurde Badminton Stadtmeister 1998 in der Klasse Einzel-Hobby
  • Ehrungen im Altherren Bereich Fußball sind Silberne– und Goldene Ehrennadel, Ehrenmedaille, Ehrenpokal, Ehrenteller sowie Ehrung für 35, 40 und 45 Jahre Altherren.
  • Er ist Ehrenmitglied der Altherren Abteilung seit 1996
  • Helmut ist Träger der Silbernen– und Goldenen Vereinsnadel von Eintracht Emmerich 09/20 e.V.
  • Helmut ist Träger der Silbernen– und Goldenen Verbandsnadel des Fußballverbandes Niederrhein
  • Am 6. Juni 2009 wurde Helmut im Rahmen des Festaktes zum 100-jährigen Jubiläum auf dem Kapaunenberg zum Ehrenmitglied, mit Ehrenbrief, des Gesamtvereines Eintracht Emmerich 09/20 e.V. ernannt
  • Bei der Matinee im November 2014 im Vereinsheim, wurde Helmut  für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein Eintracht Emmerich, geehrt
  • Bei der Matinee im November 2015 im Vereinsheim wurde Helmut die DFB Verdienstnadel des Deutschen Fußball Bundes verliehen
  • Das Matinee 2020, am 22. November 2020, ist wegen der Corona-Krise ausgefallen. Die Ehrung für Helmut Sommerfeld wurde am 14. August 2021 auf der Jahreshauptversammlung der Alten-Herren-Abteilung für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein Eintracht Emmerich 09/20, nachgeholt.
  • Bei der Matinee, im November 2021 im Vereinsheim, wurde Helmut (Töni) eine Danksagung vom Verein Eintracht Emmerich 09/20, ausgesprochen. Für die Heimleitung des Vereinsheims von 2002 bis 2021.

Vatertagsfeier Alte Herren 2022
Helmut Sommerfeld (3. stehend von links)

Danksagung an Helmut (Töni) Sommerfeld (Matinee 2021)

Töni hat unser Vereinsheim von 2002 bis 2021 geführt. Seine Arbeit hat Töni im Vereinsheim so gemacht, als wäre er der verantwortliche Eigentümer. Das hat Ihn ausgezeichnet und für uns als Eintracht Emmerich so wertvoll gemacht. Wir konnten uns auf ihn immer verlassen. Wir als Eintracht Emmerich 09/20 e.V. können uns nur sehr bei Töni für die lange Zeit als Heimleiter bedanken. Als Anerkennung für die besonders lange und gute verantwortliche Leistung, als Heimleiter, bekam Töni einen Präsentkorb und Blumenstrauß, sowie einen Gutschein vom Verein Eintracht Emmerich 09/20 überreicht.

von links: Michael Klar (2. Vorsitzender Eintracht Emmerich 09/20), Helmut (Töni) Sommerfeld, Johannes Siemes (2. Vorsitzender Eintracht Emmerich 09/20), Albert van Heukelom (1. Vorsitzender Eintracht Emmerich 09/20)

Ehrungen für 60 Jahre Mitgliedschaft Eintracht Emmerich 09/20
2020

Das Matinee 2020, am 22. November 2020, ist wegen der Corona-Krise ausgefallen. Die Ehrung für Helmut Sommerfeld wurde am 14. August 2021 auf der Jahreshauptversammlung der Alten-Herren-Abteilung für 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein Eintracht Emmerich 09/20, nachgeholt.

Helmut Sommerfeld

Hobbyturnier 2019
1. obere Reihe links: Helmut Sommerfeld (Leiter der Badminton-Hobbyabteilung von Eintracht Emmerich 09/20)

Sanierung des Umkleidetrakts der Fussballabteilung
Eintracht Emmerich 09/20 e. V. saniert seinen Umkleidetrakt der Fußballabteilung – und die sanitären Einrichtungen auf der Sportanlage werden komplett erneuert.

(Helmut Sommerfeld, vorne stehend, 4. von links)


Verleihung der DFB Verdienstnadel des Deutschen Fußball-Bundes

Dieter Bongers, Helmut Sommerfeld, Andreas Keunen 2015

an Dieter Bongers, Helmut Sommerfeld und Andreas Keunen anlässlich des Matinee im Nov. 2015  von Eintracht Emmerich 09/20 e.V. im Vereinsheim. Die Verleihung der Ehrennadel erfolgte durch Peter Koch, Vorsitzender des Fußball Kreises 11 – Rees –Bocholt.

von links mit Urkunde: Helmut Sommerfeld, Dieter Bongers, Andreas Keunen (auf dem Bild links unser Vereinspräsident von Eintracht Emmerich Albert van Heukelom und rechts Peter Koch, Vorsitzender des Fussball-Kreises 11 Rees-Bocholt)

(RP von November 2015)


Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft 50 Jahre
2014
Zur Matinee im November 2014
Dietmar Bonhof, Dieter Bongers, Dieter Schmidt, Hans-Joachim Frücht, Johannes Diks, Heini Bartels, Helmut Sommerfeld, Andreas Keunen, Gerd Wagner, Heinz Engels, Willibert Feldhaus, Albert van Heukelom, Hermann Simkes

Abschiedsspiel Ü55 Alte Herren gegen VfB Rheingold 07 – Endstand 4:4 (im August 2009 zum 100jährigen Bestehen von Eintracht Emmerich 09/20)

Eintracht Spieler stehend von links: Dietmar Herling, Heinz Engels, Rolf Zimmermann, Willi Heyen, Johannes Thüss, Hermann Simkes, Heini Bartels, Schiedsrichter Willi Kortboyer, Andreas Keunen, Linienrichter Walter Aryus und Werner Steinvoort; kniend von links: Horst Linsen, Dieter Hoffmann, Helmut Sommerfeld, Manfred Brückelmann und Klaus Schulz

1:1 im Spiel der „Promis“ gegen das Vorstandsteam (zum 100jährigen Bestehen von Eintracht Emmerich 09/20 im August 2009)


Ehrungen Festakt 2009

Ehrung Ehrenmitglieder mit Ehrenbrief Eintracht Emmerich 09/20

von links: Albert van Heukelom, Walter Aryus, Dieter Bongers, Helmut Sommerfeld, Andreas Keunen
http://www.eintrachtemmerich.de/wp-content/uploads/2021/03/IMG_20210323_104238.jpg

Goldene Ehrennadel Fußballverband Niederrhein
Matinee 1994

Zum 85-jährigen Bestehen von Eintracht Emmerich 09/20 im August

Die goldene Ehrennadel vom Fußballverband Niederrhein haben erhalten:
von links: Albert van Heukelom, 3. von links: Heinz Engels, 1. von rechts: Andreas Keunen, 2. von rechts: Peter Keunen, 3. von rechts: Dieter Bongers; auf dem Foto fehlt Helmut Sommerfeld


Alte-Herren-Mannschaft 1 (1988)

Auf der Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus bei Gerd Weber

stehend von links: Dietmar Bonhof, Friedel Tönnissen, Heinz Bolder, Dieter Hoffmann, Helmut Sommerfeld, Klaus Schulz, Heini Bartels, Jürgen Holtzum, Manfred Brauckmann, Ludwig Bartels, Siegmund Döring, Walter Aryus, Werner Wanders, Dieter Schmidt, Horst Schraven; sitzend von links: Dieter Bongers, Albert van Heukelom, Hermann Simkes, Lorenz Elter, Andreas Keunen, Dieter Lemke, Berni Schmidt, Willi Engels, Edmund Petry, Heinz Engels, Johannes Engels, Gerd Weber

Silberne Ehrennadel Fussballverband Niederrhein
Matinee 1984

Zum 75-jährigen Bestehen von Eintracht Emmerich 09/20 im Juni 1984

ganz links der Vorsitzende des Fußballkreises 11 Rees-Bocholt Rudi Lodewick; von links: Jürgen Kraayvanger, Hermann Simkes, Gregor Knist, Klaus Massop, Helmut Sommerfeld, Andreas Keunen, Ernst Hempel (Kreisschiedsrichter-Obmann), Willi Engels, Manfred van Diedenhoven, Heinz Engels, Dieter Bongers, Albert van Heukelom, Dieter Lemke, Dieter Schmitt, Heini Bartels, Alfred Stein, Dietmar Bonhof