Andreas Keunen

Andreas Keunen

andreas

 

 

  • Geb. 25. Oktober 1950
  • Mitglied im Verein seit 01. Juli 1962

 

 

  • Spielte im Schüler und Jugendbereich beim vorherigen Fusionsverein DJK Rot-Weiß Emmerich
  • A-Jugendspieler in der Bestengruppe zusammen mit Kurt Büns der Fußballprofi bei Hamborn 07 und Fortuna Düsseldorf in der 1. Bundesliga als Torwart wurde
  • Andreas spielte in der Schüler und A-Jugend Kreisauswahl, bei der A-Jugend u.a. mit Rainer Bonhof (Weltmeister 1974) und Franz Josef Tenhagen (Nationalspieler) wo er den Vize-Niederrheintitel mit errang
  • Er hat an mehreren Niederrhein Auswahllehrgängen der A-Jugend teilgenommen
  • Im Seniorenbereich spielte er u.a. im Fusionsjahr 1970 in der Aufstiegsmannschaft zur Bezirksklasse 1971 mit
  • Andreas war Spielführer der 1. Fußball Mannschaft von 1976 bis 1979
  • Im letzten Jahr im Seniorenbereich wechselte fast die gesamte 1. Mannschaft zur 2. Mannschaft und wurde Vizemeister in der Kreisklasse B. Auch hier war Andreas Spielführer und Torschützenkönig mit 19 Toren
  • Er war Abteilungsleiter Fußball von 1982 bis 1983
  • 2. Vorsitzender des Gesamtvereines von 1990 bis 1996
  • Andreas ist verantwortlich für die Gestaltung der Außenanlage Umfeld von 1990 bis 2010
  • Er führte den Platzwart Umfeld 1996 ein
  • Er war Initiator für die Errichtung des Denkmals auf dem Parkplatz
  • Andreas war Initiator für Erstellung der Gedenktafel von Kaplan Storm
  • Er führte 1992 die Kontrollfunktion im Vereinsheim ein
  • Er führte 1992 die Verzehrkarten im Vereinsheim ein
  • Ist Mitglied der Altherren Abteilung seit 1980 bis z. Zt.
  • Andreas war Mannschaftssprecher der Altherren Abteilung Fußball 1 von 1984 bis 1988
  • Er war Spielführer von 1981 bis 1984 Altherren 1 und 1992 bis 1993 der Altherren
  • Er war Abteilungsleiter Fußball Altherren 1 von 1989 bis 1990
  • Er war Federführend bei der Fusion der beiden Altherren 1 und Altherren 2 1990
  • Andreas war Abteilungsleiter Altherren nach Fusion 1990 bis 1991 und von 1996 bis z. Zt.
  • Er arbeitete die Altherren-Chronik von SuS Emmerich 09 von 1949-1970 und von Eintracht Emmerich Altherren 1 1970- 1984 auf
  • Andreas führte die jährliche Altherren Fußball-Chronik Altherren 1 von 1984- 1990 und nach der Fusion von Altherren 1 und 2 zu einer Altherren-Abteilung bis 1992
  • Andreas stiftete der Altherren-Abteilung Fußball 1 einen neuen Pokalschrank (Vereinsheim hinten links)
  • Andreas stiftete der Altherren Abteilung Fußball einen neuen Schaukasten (Außenwand Treppenhaus Vereinsheim)
  • Er führte die Ehrungen der Altherren-Abteilungen ein
  • Andreas entwarf das Wappen der Silbernen– und Goldenen Altherren-Nadeln
  • Unter Andreas Regie wurde von der Altherren 1 1982 der Rasenplatz hergestellt
  • Er holte mit der Altherren 1 Mannschaft drei Stadtmeistertitel 1981, 1982 und 1984
  • Andreas war der Beste Torjäger der Altherren Mannschaft mit insgesamt 276 Toren
  • Bei vielen Turnieren mit Altherren 1 und Altherren wurde mit Andreas viele 1. Plätze errungen im Feld sowie in der Halle
  • Er war Organisator des Ü55 Spieles in der Festwoche 2009
  • Beim Abschiedsspiel der Altherren Ü55 in der Festwoche zum 100-jährigen Jubiläum 2009 gegen VfB Rheingold Emmerich Ü55 beim 4:4 Unentschieden erzielte er alle vier Tore mit einem Hattrick in der 2. Halbzeit
  • Andreas gehörte dem Organisationsteam zur 100 Jahrfeier von Eintracht Emmerich 09/20 e.V. an
  • Er ist Gründungsmitglied der Tennis-Abteilung 1989
  • Er war von 1996 bis 1998 stellv. Sportwart der Tennisabteilung
  • Von 1998 bis 2010 1. Vorsitzender der Tennisabteilung
  • Er wurde Vereinsmeister im Tennis Einzel Herren 50 in den Jahren 2000 und 2008, im Doppel Herren 45 1995 und 1996, Doppel Herren 50 2000, 2001, 2002, 2003 und 2007, Mixed offene 1990, Mixed 50 2009
  • Er wurde Meister mit Tennismannschaften und den dazugehörenden Aufstiegen: 1. Herren 35 1992, 2. Herren 45 1998, 1. Herren 50 2001, 2002 und 2006 bis zur Bezirksklasse A und als Vizemeister 2009 der Aufstieg in die Bezirksliga, 1. Herren 55  2013 und 2014 sowie 2015 Vizemeister mit den dazugehörigen Aufstiegen in die Bezirksklasse B und A.
  • Ehrungen im Altherren Bereich Fußball sind die Silberne- und Goldene Ehrennadel sowie die Ehrenmedaille, Ehrenpokal und Ehrenteller sowie Ehrung für 35 Jahre Alte Herren.
  • Er ist Ehrenmitglied der Altherren Abteilung seit 2000
  • Er ist Träger der Silbernen- und Goldenen Vereinsnadel von Eintracht Emmerich 09/20 e.V.
  • Andreas ist Träger der Silbernen- und Goldenen Verbandsnadel des Fußballverbandes Niederrhein
  • Am 6. Juni 2009 wurde Andreas im Rahmen des Festaktes zum 100-jährigen Jubiläum auf dem Kapaunenberg zum Ehrenmitglied, mit Ehrenbrief, des Gesamtvereines Eintracht Emmerich 09/20 e.V. ernannt
  • Er wurde am 25.09.2010 auf dem Abschlussfest der Tennisabteilung zum Ehrenvorsitzenden der Tennisabteilung ernannt.
  • Er gehört dem Ältestenrat des Vereins seit 2011 bis zur Zeit an.
  • Ihm wurde am 27.09.2014, auf dem Abschlußfest der Tennisabteilung, die silberne Ehrennadel, des Tennis-Bezirk 1 linker Niederrhein, verliehen.
  • Bei der Matinee im November 2014 im Vereinsheim, wurde Andreas für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein Eintracht Emmerich, geehrt.
  • Bei der Matinee im November 2015 im Vereinsheim wurde Andreas die DFB Verdienstnadel des Deutschen Fußball Bundes verliehen.