Albert van Heukelom

Albert van Heukelom

geb.01. Februar 1949
  • Mitglied im Verein seit 01. Juli 1963
  • Spielte im Schüler– und Jugendbereich beim vorherigen Fusionsverein DJK Rot-Weiß Emmerich
  • Spielte in der 2. Mannschaft bei DJK Rot-Weiß Emmerich
  • Spielte in der 3. Mannschaft bei Eintracht Emmerich 09/20 e.V., der legendärenJägermeistertruppe„, dessen Spielführer er auch war
  • Geschäftsführer des Vereins von 1974 bis 1976 und von 2013 bis 2015
  • 2. Vorsitzender des Gesamtvereins von 1976 bis 1982
  • Abteilungsleiter Fußball von 1976 bis 1982
  • 1. Vorsitzender des Gesamtvereins von 1982 bis zur Zeit
  • Albert ist auch stellvertretender Geschäftsführer seit 2017 bis zur Zeit
  • Albert hat den Verein in seiner Amtszeit als 2. und 1. Vorsitzender vom Mono- zu einem Mehrspartenverein geführt. Abteilungen: Tennis, Badminton, Radsport, Billard, Fitness, Mixed-Volleyball und TaekwonDo
  • Ein großer Verdienst Alberts ist auch die Organisation zur Errichtung unseres Vereinsheimes mit der dazugehörenden Wohnung
  • Er ist Mitglied der Altherren Abteilung Fußball von 1979 bis zur Zeit
  • Albert gehörte dem Organisationsteam zur 100-Jahr Feier von Eintracht Emmerich 09/20 e.V. an
  • Er verwandelte in der Festwoche beim Spiel Vorstand Eintracht gegen eine Auswahl Verwaltung und Politik aus Emmerich einen Elfmeter zum 1:1 das auch das Endergebnis war
  • Ehrungen im Altherren Bereich Fußball sind die Silberne– und Goldene Ehrennadel sowie die Ehrenmedaille, Ehrenpokal, Ehrenteller und Ehrung für 35 Jahre und 40 Jahre Alte-Herren.
  • Er ist Ehrenmitglied der Altherren Abteilung Fußball seit 1999
  • Albert ist Träger der Silbernen– und Goldenen Vereinsnadel
  • Er ist Träger der Silbernen– und Goldenen Verbandsnadel des Fußballverbandes Niederrhein
  • Im Dezember 2004 bekam Albert den Sportpreis 2004 der Stadtsparkasse Emmerich-Rees fürBeispielhaftes Sportliches Engagement“ verliehen
  • Im November 2007 bekam er den Pokal für das Ehrenamt des Jahres 2007 durch den Stadtsportbund (SSB) Emmerich im Rahmen des Sportlerballes verliehen
  • Am 06. Juni 2009 wurde Albert im Rahmen des Festaktes zum 100-jährigen Jubiläum auf dem Kapaunenberg zum Ehrenmitglied, mit Ehrenbrief, des Vereins Eintracht Emmerich 09/20 e.V. ernannt. Mit einem ihm zu Ehren um getexteten Lied von „New York, New York“ in „Albert, Albert“ was Andreas Keunen sang, der auch diese Ehrung im Namen des Vereins durchführte
  • Am 23. Juni 2009 im Rahmen eines Matinee in der Festwoche zum 100-jährigen Jubiläum wurde Albert van Heukelom die DFB Verdienstnadel des Deutschen Fußball Bundes verliehen
  • Am 18. Mai 2010 wurde Albert die „Ehrenplakette der Stadt Emmerichdurch unseren Bürgermeister Johannes Diks verliehen
  • Ehrung für 30 Jahre 1. Vorsitzender auf der Jahreshauptversammlung der Alten Herren im Januar 2012
  • Bei der  Matinee im November 2014 im Vereinsheim, wurde Albert für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein Eintracht Emmerich geehrt
  • Albert war der große Organisator und Projektleiter bei der Modernisierung der Umkleidekabinen, Duschräume und sanitären Anlagen der Fußballabteilung im Jahre 2018 (Crowdfunding)
  • Albert organisierte und führte die Vereins-Matinees von 1984 bis z. Zt. durch
  • Ehrengabe vom Kreissportbund kleve e.V. –  anläßlich des Sportfestes Kleve 2021 fand am 18. September 2021 eine Ehrenamtsveranstaltung vom KreisSportBund Kleve e.V. statt. Es wurden verdiente Persönlichkeiten im Sportbereich vom Kreis Kleve geehrt. Auch Albert van Heukelom wurde geehrt für außerordentliches Engagement und Einsatz für den gemeinwohlorientierten Sport. Als Ehrengabe erhielt er eine Armbanduhr mit Urkunde.
  • Ehrung für 40 Jahre 1. Vorsitzender auf der Jahreshauptversammlung der Alten Herren am 23. April 2022.

Ehrung für 40 Jahre 1. Vorsitzender (2022)

Auf der Jahreshauptversammlung der Alt-Herren-Abteilung von Eintracht Emmerich 09/20 am 23. April 2022 wurde Albert van Heukelom für 40 Jahre 1. Vorsitzender und seine langjährigen Verdienste für den Verein Eintracht Emmerich 09/20 geehrt.


(Bericht der NRZ von Donnerstag, 4. November 2021)


Ehrengabe vom KreisSportBund Kleve e.V.

Albert van Heukelom

Anläßlich des Sportfestes Kleve 2021 fand am 18. September 2021 eine Ehrenamtsveranstaltung vom KreisSportBund Kleve e.V. statt. Es wurden verdiente Persönlichkeiten im Sportbereich vom Kreis Kleve geehrt. Auch Albert van Heukelom wurde geehrt für außerordentliches Engagement und Einsatz für den gemeinwohlorientierten Sport. Als Ehrengabe erhielt er eine Armbanduhr mit Urkunde.

Die Staatssekretärin des Landes NRW Frau Andrea Milz, zuständig für Sport, hielt die Laudatio für unseren 1. Vorsitzenden von Eintracht Emmerich 09/20 Albert van Heukelom.
Die Übergabe der Ehrengabe vom KreisSportBund Kleve e.V., Urkunde und Armbanduhr, an unseren 1. Vorsitzenden von Eintracht Emmerich 09/20 Albert van Heukelom, erfolgte durch den Bürgermeister der Stadt Kleve Herrn Gebing.

(Bericht der NRZ Freitag, 23. Juli 2021)

http://www.eintrachtemmerich.de/wp-content/uploads/2021/07/NRZ_20210723_1-1.jpg

Albert van Heukelom bleibt Vorsitzender der Eintracht (Bericht der NRZ von Mittwoch, 30. Oktober 2019)

Albert van Heukelom konnte sich auch auf die Crowdfunding-Aktion verlassen.

Thomas Ney, Albert van Heukelom und Hausmeister Alfred Stein in einem der neuen Duschräume (Bericht der NRZ von Donnerstag, den 13. September 2018)

Sanierung des Umkleidetrakts der Fussballabteilung
Eintracht Emmerich 09/20 e. V. saniert seinen Umkleidetrakt der Fußballabteilung – und die sanitären Einrichtungen auf der Sportanlage werden komplett erneuert.

Ab der Spielsaison 2017/18 schließen sich der VfB Rheingold und Eintracht Emmerich im Jugendbereich zusammen (Dezember 2016).

http://www.eintrachtemmerich.de/wp-content/uploads/2016/12/IMG_9517-1.jpg
Bei der Vertragsunterzeichnung:Rex Herentrey (hinten, von links), Klaus Wolbring, Marc Schulte, Stephan Otermann sowie Thomas Voetmann (vorne, von links), Albert van Heukelom und Ludger Stevens.


Ehrungen für 50 Jahre Mitgliedschaft Eintracht Emmerich 09/20
2014

Zur Matinee im November 2014

Dietmar Bonhof Gruppe
Dietmar Bonhof, Dieter Bongers, Dieter Schmidt, Hans-Joachim Frücht, Johannes Diks, Heini Bartels, Helmut Sommerfeld, Andreas Keunen, Gerd Wagner, Heinz Engels, Willibert Feldhaus, Albert van Heukelom, Hermann Simkes



Ehrung für 30 Jahre 1. Vorsitzender (2012)

Auf der Jahreshauptversammlung der Alt-Herren-Abteilung von Eintracht Emmerich 09/20 im Januar 2012 wurde Albert van Heukelom für 30 Jahre 1. Vorsitzender und seine langjährigen Verdienste für den Verein Eintracht Emmerich 09/20 geehrt.


Verleihung der Ehrenplakette der Stadt Emmerich
2010

Albert van Heukelom

Emmerich –  Festlich geht es zu, wenn die Stadt ihre verdienten Bürger auszeichnet. So war es auch Dienstag Abend, 18.Mai 2010, im Foyer des Stadttheaters. Zwei bekannten Emmerichern konnte Bürgermeister Johannes Diks die Ehrenplaketten umhängen.

Manfred Otten (75) und Albert van Heukelom (61). Der Rat hatte das am 23. Februar auf Vorschlag des Ältestenrates einstimmig beschlossen.

Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von den beiden Essener Folkwangschülern Insa Murawski und Miriam Rozendaal. Sie präsentierten u. a. den „Marsch der Priester“ aus Mozarts „Zauberflöte“ und „Variationen über Greensleeves“ von König Heinrich VIII.

Für beide Plakettenträger gelte, dass sie eine Aufgabe gefunden hätten, die sie gerne übernähmen und die sie gut ausfüllten, sagte Diks: „Zuverlässig, kompetent und ohne Entgelt gehen sie in ihrer eigentlich freien Zeit ihrer selbst gewählten Verpflichtung nach. Für sie selber gehört ihr freiwilliges Tun einfach zu ihrem Leben dazu. Es ist Teil ihres Alltags geworden.“ der gleichen Energie bei der Sache bleibt. Diks weiter: „Sie beide haben mit ihrem jeweiligen Engagement Zeichen gesetzt: Der eine für die Erhaltung der Stadtgeschichte, der andere für den Bereich des Sports und in der Jugendarbeit.“

Manni Otten sei, wie man so schön sage, ein Original, so Diks in der Laudatio. Man bezeichnet ihn auch als das Gedächtnis von Emmerich, denn er sammelt seit Jahrzehnten leidenschaftlich Zeitungsausschnitte und Bilder. Der pensionierte Gärtnermeister verfasste Chroniken und bereitete Ausstellungen vor.

Albert van Heukelom gehört seit 1976 dem Vorstand der Eintracht an und ist seit 1982 dessen 1. Vorsitzender. Er war maßgeblich an der Umstrukturierung des Vereins beteiligt, der 2009 100-jähriges Jubiläum feierte und einen stetigen Aufschwung nahm. Van Heukelom hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Eintracht heute der größte Sportverein der Stadt ist. Diks: „Wir brauchen ein soziales Miteinander, um zu überleben. Das ist kein Luxus. Vielmehr sind Zusammenhalt und Interessensausgleich ein notwendiger Stabilitätsfaktor.“



Ehrungen Festakt 2009

Ehrung Ehrenmitglieder mit Ehrenbrief Eintracht Emmerich 09/20

100%20Jahre%20123
von links: Albert van Heukelom, Walter Aryus, Dieter Bongers, Helmut Sommerfeld, Andreas Keunen
http://www.eintrachtemmerich.de/wp-content/uploads/2021/03/IMG_20210323_104238.jpg


1:1 im Spiel der „Promis“ gegen das Vorstandsteam (zum 100jährigen Bestehen von Eintracht Emmerich 09/20 im August 2009)


Verleihung der DFB Verdienstnadel des Deutschen Fußball-Bundes

Albert van Heukelom 2009

an Albert van Heukelom anlässlich des Matinee im Aug. 2009 zum 100-jährigen Bestehens von Eintracht Emmerich 09/20 e.V. im Festzelt an der Platzanlage. Die Verleihung der Ehrennadel erfolgte durch Achim Peters, Vorsitzender des Fußball Kreises 11 – Rees –Bocholt.

von links: Achim Peters (Vorsitzender des Fussballkreises 11 Rees-Bocholt), Albert van Heukelom (Bildmitte)


Verleihung des Pokals für das Ehrenamt 2007

Albert van Heukelom

Im November 2007 bekam Albert van Heukelom den Pokal für das Ehrenamt des Jahres 2007 durch den Stadtsportbund (SSB) Emmerich im Rahmen des Sportlerballes verliehen.


Ehrung Verleihung des Sportpreises 2004

Albert van Heukelom

Im Dezember 2004 bekam Albert van Heukelom den Sportpreis 2004 der Stadtsparkasse Emmerich-Rees für „Beispielhaftes Sportliches Engagement“ verliehen.

Walter Aryus 2. von links, Albert van Heukelom 5. von links, Jens Hempel 2. von rechts hinten

Goldene Ehrennadel Fußballverband Niederrhein

Matinee 1994

Zum 85-jährigen Bestehen von Eintracht Emmerich 09/20 im August

IMG-20161128-WA0016
Die goldene Ehrennadel vom Fußballverband Niederrhein haben erhalten:
 1. von links: Albert van Heukelom, 3. von links: Heinz Engels, 1. von rechts: Andreas Keunen, 2. von rechts: Peter Keunen, 3. von rechts: Dieter Bongers; auf dem Foto fehlt Helmut Sommerfeld

Alte-Herren 1991
Jahreshauptversammlung im Vereinsheim



Alte-Herren-Mannschaft 1 (1988)

Auf der Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus bei Gerd Weber

stehend von links: Dietmar Bonhof, Friedel Tönnissen, Heinz Bolder, Dieter Hoffmann, Helmut Sommerfeld, Klaus Schulz, Heini Bartels, Jürgen Holtzum, Manfred Brauckmann, Ludwig Bartels, Siegmund Döring, Walter Aryus, Werner Wanders, Dieter Schmidt, Horst Schraven; sitzend von links: Dieter Bongers, Albert van Heukelom, Hermann Simkes, Lorenz Elter, Andreas Keunen, Dieter Lemke, Berni Schmidt, Willi Engels, Edmund Petry, Heinz Engels, Johannes Engels, Gerd Weber

Silberne Ehrennadel Fussballverband Niederrhein
Matinee 1984

Zum 75-jährigen Bestehen von Eintracht Emmerich 09/20 im Juni 1984

IMG-20161025-WA0004
ganz links der Vorsitzende des Fußballkreises 11 Rees-Bocholt Rudi Lodewick; von links: Jürgen Kraayvanger, Hermann Simkes, Gregor Knist, Klaus Massop, Helmut Sommerfeld, Andreas Keunen, Ernst Hempel (Kreisschiedsrichter-Obmann), Willi Engels, Manfred van Diedenhoven, Heinz Engels, Dieter Bongers, Albert van Heukelom, Dieter Lemke, Dieter Schmitt, Heini Bartels, Alfred Stein, Dietmar Bonhof