Jahreshauptversammlung 2020 AH Eintracht Emmerich

Jahreshauptversammlung 2020 AH Eintracht Emmerich

Am 18. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung unserer aktuell 70 Mann starken AH Gemeinschaft in unserem Eintracht Vereinsheim statt. Gegen 17:30 Uhr eröffnete unser Abteilungsleiter Andi Keunen die Versammlung und begrüßte die 34 Anwesenden Mitglieder, darunter besonders die zahlreichen Ehrenmitglieder, aufs herzlichste.

Andi hatte im Vorfeld durchblicken lassen, dass er aus Altersgründen keine weitere Amtszeit bestreiten möchte und teilte dies der Versammlung im Anschluss an seine Begrüßung nun auch ganz offiziell mit. Die Abdankung von Andi stellt für die AH Gemeinschaft eine Zäsur dar, denn Er hatte dieser insgesamt 28 Jahre, davon die letzten 24 in Folge vorgestanden. Den Mitgliedern schlug Andi vor, den amtierenden stellvertr. Vorsitzenden Manfred Kliner bei den noch anstehenden Neuwahlen als seinen Nachfolger zu wählen.

Gemäß Agenda standen nun zunächst jedoch die Mitgliederehrungen an. So wurde Jan Ahrens, Florian Beil, Guido ter Haar sowie (in Abwes.) Patrick Hegenbarth und Johannes Siemes die silberne AH Ehrennadel verliehen. Die goldene Ehrennadel erhielten Jörg Heselmann und (in Abwes.) Arnd van Bargen. Mit der Ehrenmedaille wurden Björn Stevens und (in Abwes.) Marco Geurts und Christof Grunau ausgezeichnet. Werner Stevens erhielt den Ehrenteller (für 30 J. AH) und Hermann Simkes und Johannes Thüss erhielten eine große Flasche Sekt (35 J. AH). Für 40 Jahre AH Gemeinschaft wurde Andi Keunen ausgezeichnet. Eine Auszeichnung für unglaubliche 45 Jahre AH Mitgliedschaft erhielt Horst Linsen. Horst ist es genau wie Friedel Tönnissen aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr möglich an unserer Gemeinschaft teilzunehmen. Als bester Torschütze des vergangenen Jahres wurde Florian Beil (14 Treffer) ausgezeichnet.

Es folgten nun die Berichte des Abteilungsleiters und der verschiedenen Funktionsträger.

Hervorzuheben sind hierbei neben einer wieder einmal hervorragend geführten, ordentlich geprüften und potenten Kasse, dass es trotz eines herausragenden Engagement von Kemal Sengül bei der Spielplanung, immer schwieriger wird genug Spieler für den Spielbetrieb zu gewinnen. Unser Ballwart gab die geplante Anschaffung von 2 Fussball-Bällen bekannt und der Festausschuss informierte u.a. darüber, dass aufgrund der AH Aktivitäten und Kosten für das geplante Sommerfest (111. Jahrfeier) in diesem Jahr der Gesellschaftsabend entfallen wird. Andere Ideen des Festausschusses zur Erhöhung der Kasseneinnahmen für weitere Aktivitäten, sowie weitere von der Versammlung vorgebrachte Punkte wurden später,  im Anschluss an die nun kurz bevorstehenden Neuwahlen unter dem Punkt Verschiedenes kontrovers und sehr lebhaft diskutiert.

Unser Vereinspräsident Albert van Heukelom wurde nun als Versammlungsleiter gewählt, welcher nach seiner Ansprache zur allgemeinen Lage des Vereins um Entlastung des Vorstandes bat. Da dieser entsprochen wurde, war nun der Weg für Neuwahlen frei. Ohne Gegenkandidaten wurde Manfred Kliner (Einstimmig, eigene Enthaltung) als neuer AH Abteilungsleiter gewählt.  In seiner Antrittsrede bat Er die Mitglieder darum, den tollen Zusammenhalt zwischen den Generationen zu pflegen aber auch um das Engagement aller, die Attraktivität der AH für hoffentlich bald wieder hinzukommende jüngere Mitglieder zu erhöhen um so die Gemeinschaft noch sehr lange zu erhalten.

Bei den weiteren Wahlen konnten viele Kameraden in Ihren Ämtern bestätigt werden, zum  Teil wurden diese aber auch neu besetzt. Neben Ludger Stevens wurde Rudi Venhoven zum stellvertr.  Abteilungsleiter gewählt, der Festausschuss wurde mit Rudi und Markus Verhaegh sogar aufgestockt. Michael Klar wird Kemal bei der Spielplanung unterstützen und unser Teamchef John Hoksbergen wird künftig von Johannes Thüss vertreten. Die Position des Betreuers welche beide vorher auch innehatten wurde aufgelassen.  Spielführer bleibt Florian Beil vertreten von Jan Ahrens, Rudi und Michael Klar. Emotional wurde es dann noch mal, als unser emeritierter Abteilungsleiter Andi Keunen unter stehenden Ovationen mit einer Urkunde zum Ehrenvorsitzenden der Alten Herren ernannt wurde. An Andi: “Noch mal Danke für die vielen treuen Jahre und Dienste in den Alten Herren“

Es wurde dann noch viel diskutiert, aber auch geklönt und gelacht und in der von Töni erstellten Chronik geblättert. Der vom Festausschuss bestellte Grünkohl mit Mettwurst schmeckte super und Alfred hat den Zapfhahn glühen lassen und uns keine Chance gegeben an Durst zu leiden.

Die nächste Jahreshauptversammlung wird am 16. Januar 2021 stattfinden.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG-20200222-WA0003-768x1024.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG-20200222-WA0000-768x1024.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG-20200222-WA0002-768x1024.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG-20200222-WA0004-768x1024.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MVIMG_20200118_185736.jpg