Tennis: Ergebnisse Stadtmeisterschaften im Doppel (2019)


in der Zeit vom 24. bis 28. Juli 2019 fanden die Emmericher LVM Doppel-Stadtmeisterschaften im Tennis auf der Platzanlage des Eintrachter Tennisvereins statt (Ausrichter: TC RW Emmerich und Eintracht gemeinsam).  

Es waren insgesamt 29 Doppelpaarungen angemeldet, wobei 3 Paarungen aufgrund der Wetterbedingungen vor Start des Turniers zurückgezogen haben.

Die Turnierleitung hatte im Vorfeld immer wieder überlegt, das Turnier aufgrund der Hitze ganz abzusagen, sich dann aber doch entschieden die Doppel an den Start gehen zu lassen.

In der Vorrunde (Mittwoch bis Freitag) allerdings bei verkürzten Sätzen, die alle schon beim Spielstand von 2:2 starteten. Zudem war jeder Platz mit Sonnenschirmen ausgestattet, es gab pro Platz einen Eimer mit kühlem Wasser, worin man Handtücher, Hände usw. bei den Seitenwechseln kühlen konnte. Auch die Pausen durften so lange genommen werden, wie die Spieler wollten.

Christian Habedank (ebenfalls Teilnehmer des Turniers) hatte nicht nur die Bälle für die Finalspiele gesponsert, sondern auch für alle Spieler ein Kühltuch, das nass gemacht und ruckartig dran gezogen, einen Kühleffekt mit sich brachte. Viele SpielerInnen haben die Tücher als Stirnband oder Halstuch beim Spielen genutzt…

Insgesamt war es ein sehr schönes Turnier mit teilweise sehr spannenden Spielen, fröhlichen Teilnehmern und einer sehr zufriedenen Turnierleitung (seitens Eintracht: Reiner Krieger, Inga Peters, Simon Terhorst und Sebastian van Elk und seitens des TC RW Emmerich: Peter Vennemann und Katja Meenen).

Turnierleitung Katja Meenen/ Simon Tehorst/ Inga Peters/ Peter Vennemann/ Reiner Krieger
Es fehlt: Sebastian van Elk

Es gab glücklicherweise keine Hitze-Opfer, viele schöne Spiele, keinen Streit, kein Gewitter am Finaltag und auch nicht bei der Siegerehrung… 😊 Diese fand am Sonntag nach den letzten Spielen mit einem gemeinsamen Grillen mit allen Teilnehmern statt.           

Hier die Tennis Doppel-Stadtmeister 2019:

Herren offene Klasse:

Simon Terhorst und Han Bolt (Eintracht). Sie haben im Finale das Doppel Stefan Daubner (Elten) und Christian Habedank (TC RW) mit 7:5 und 6:2 geschlagen.

Han Bolt/Simon Terhorst – Stefan Daubner/ Christian Habedank

Dritter wurden Vincent Steinebach und Patrick Elshoff, die sich gegen Marvin Wütscher und Maxi Thesing (alle TC Rotweiss Emmerich) durchsetzen konnten (6:3 6:3).

Herren 50:

Gregor Meenen und Dirk Aufenvenne (Eintracht). Sie haben im Finale das Doppel Hans Sterbenk und Rainer Thebes (Eintracht) mit 6:0 und 7:5 geschlagen.

Finale Herren 50, Gregor Meenen/Dirk Aufenvenne – Hans Sterbenk/Rainer Thebes

Dritter wurden Klemens Langanke und Johannes Coman, die sich gegen Thomas Deginnis und Martin Thesing (alle Eintracht) durchsetzen konnten (6:4 6:2).

Damen offene Klasse:

Isabelle Heusinkveld und Katja Meenen (TC RW). Sie haben im Finale das Doppel Inga Peters und Carina Unkrig (Eintracht) mit 6:0 und 6:3 geschlagen.

Dritte wurden Saskia Mohnen und Christina Hackfort (TC RW), die sich gegen Jennifer Tück und Annika Wagner (Eintracht) durchsetzen konnten (6:0 6:0).

Damen 40:

Monika Verweyen-Zdebel und Anja Bongers (TC RW). Sie haben im Finale das Doppel Annette Büscher und Claudia Smeenk (TC RW) mit 6:4 und 6:7 und 10:8 geschlagen.

Dritte wurden Svenja Rohland und Doortje Leupens (TC RW), die sich gegen Ingrid van de Lest Nicole Beumer (TC RW) durchsetzen konnten (7:5 6:1).

Auf Facebook gibt es Fotos und Ergebnisse der Spieltage unter „Tennis Stadtmeisterschaften Emmerich“…

Leider gibt es kein Gruppenbild mit allen Finalisten ☹