Herren 65 der Eintracht werden Vierter

Herren 65 der Eintracht werden Vierter

(Bericht der NRZ vom 05. Juli 2019, Autor Udo Cybulski)

0 : 6 – Niederlage gegen Winnekendonk

Nicht viel entgegenzusetzen hatten die Herren 65 von Eintracht Emmerich gegen den Klassenprimus der Bezirksliga B aus Winnekendonk. Dem Mann-schaftsführer Herbert Weitjes standen an dem Nachholtermin wieder nur 5 einsatzbereite Spieler zur Verfügung. Winnekendonk, die schon vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger feststanden, gab sich auch im letzten Spiel keine Blöße und siegt souverän mit 6:0.

Herbert Weitjes (1:6,1:6), Gregor Meenen (5:7, 4:6), Michael Baumgärtner (4:6, 1:6) und Elmar Kaufhold (1:6, 2:6) waren gegen die starken Spieler aus Winnekendonk chancenlos.

Die beiden Doppel gingen zwar auch an den Gast, aber das Ergebnis sah für die Eintrachter doch etwas besser aus. Meenen/Baumgärtner 6:4, 3:6, 7:10 und Weitjes/Gerritzen 6:2, 4:6 und 8:10 , beide Tiebreaks gingen nur knapp verloren. In der Abschlusstabelle liegt die Mannschaft nun auf Platz 4.

Nach dem Spiel ließ es sich Gregor Meenen nicht nehmen, die Mannschaft, sowie einige Spielerfrauen, zu Gegrilltem und kühlen Getränken einzuladen, um seinen 75. Geburtstag zu feiern.

Tennis-20190703-WA0000.jpg

Tennis-20190703-WA0001.jpg

Tennis-20190703-WA0003.jpg

Tennis-20190703-WA0002.jpg