Herren 65 der Eintracht verlieren gegen TV Homberg

Herren 65 der Eintracht verlieren gegen TV Homberg

(NRZ vom 6. Juni 2019, Autor Udo Cybulski)

Weiterhin problematisch stellt sich die personelle Situation bei der Herren 65-Mannschaft der Emmericher Eintracht dar. So musste Kapitän Herbert Weitjes im Bezirksklassen B-Heimspiel gegen den TV Homberg I auch noch auf Gregor Meenen und Werner Terhorst verzichten. Ohne den Einsatz von Manfred Schulz und Herbert Weitjes, die verletzungsbedingt im Augenblick nur noch sporadisch trainieren können, und der Aushilfe von Manfred Gerritz, hätten nur drei Spieler zur Verfügung gestanden.

Herbert Weitjes konnte bei seinem Einzel lange mithalten und verlor am Ende unglücklich mit 4 : 6 und 5 : 7. Michael Baumgärtner und Siegfried Rohra hatten gegen die LK 18-Spieler aus Homberg nicht viel entgegen zu setzen und verloren mit 1 : 6 sowie 1 : 6,  0 : 6. Manfred Gerritz sorgte in den Einzeln dann für den Ehrenpunkt. Er gewann mit 6 : 1 und 6 : 3.

Im ersten Doppel konnten Michael Baumgärtner und Siegfried Rohra lange mithalten, verloren aber am Ende mit 5 : 7 und 4 : 6. Herbert Kaiser und Manfred Schulz mussten sich 1 : 6 und 0 : 6 geschlagen geben. Am kommenden Dienstag spielt die Eintracht bei Borussia Rheinhausen.

Udo Cybulski gestaltete den Schaukasten der Tennis-Herren-65-Mannschaft für 2019 wieder neu.