Saisonabschluss Tennis 2019

Saisonabschluss und 30 jähriges Bestehen der Tennisabteilung

(Autor Udo Cybulski)

Über 70 Mitglieder der Tennisabteilung folgten der Einladung zur Saison- abschlussfeier, auf der die Tennisabteilung auch auf ihr 30 jähriges Bestehen zurückblicken konnte.

Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Reiner Krieger, gab dieser einen kurzen Rückblick auf die abgelaufene Saison.

Die 1. Damenmannschaft verpasste den Aufstieg nur denkbar knapp. Lobende Worte gab es vom Abteilungsleiter auch für die Sportwartin Inga Peters. Inga gründete aus den neuen weiblichen Mitgliedern die 2. Damenmannschaft, die schon im ersten Jahr sehr gute Leistungen zeigte.

Mit Freude verkündete Reiner Krieger, dass die Herren 65 die in diesem Jahr erstmals den grenzüberschreitenden Euregiocup gewinnen konnten. Für die Mannschaft spielten: Werner Terhorst, Horst Thyssen, Michael Baumgärtner, Gregor Meenen, Herbert Weitjes und Heinz Sterbenk.

Auch in diesem Jahr zeigten die Spieler von Eintracht Emmerich in der Medensaison wieder hervorragende Leistungen und erhielten dadurch wieder viele Punkte für die Leistungsklasse.

Bei den Herren Han Bolt 1035 Punkte, Reiner Krieger 610 Punkte und Simon Terhorst 535 Punkte. Bei den Damen Anne Landers 550 Punkte, Martine Eckhaut 450 Punkte und Vera Maiß 430 Punkte.

Zum Schluss des offiziellen Teiles bedankte sich Reiner Krieger noch bei Heidi und Udo Cybulski für ihre 11 jährige Tätigkeit als Kassenwart.

Nachdem sich die Anwesenden beim Büfett stärkten, folgte der gesellige Teil in dem sich ausgiebig unterhalten wurde und bei guter Musik bis in die Nacht -stunden das Tanzbein geschwungen wurde.