Damen 50 II der Eintracht gelingt der Aufstieg

Die Emmericherinnen setzen sich im entscheidenden Spiel gegen den Tennisclub Blau-Weiss Moers durch.

(Bericht der NRZ vom 20. September 2017)

Den Damen 50 II von Eintracht Emmerich gelang im letzten Medenspiel der aktuellen Tennissaison der Aufstieg in die Bezirksklasse A.

Nach einer langen Saison mit sechs Spielen trat die zweite Mannschaft Damen 50 der Emmericher Eintracht als Tabellenzweiter im letzten Medenspiel um den Aufstieg in die Bezirksklasse A an. Auf der heimischen Anlage konnte die punktgleiche  Mannschaft des Moerser Tennisclubs Blau-Weiss nach spannenden Spielen mit 6:3 besiegt und somit der Aufstieg gefeiert werden.

In den Einzeln konnten zunächst Marita Boer, Lydia Gerritsen, Corina Schugt und Karla Nienhaus ihre Spiele gewinnen und somit die Mannschaft um Mannschaftsführerin Susanne Hülkenberg mit 4:2 in Führung bringen.

Bei den anschließenden drei Doppeln musste also nur noch ein Punkt für den Sieg gewonnen werden. Hier machte dann das erste Doppel mit Iris Heisterkamp und Martine Jacobs alles klar, bevor auch das zweite Doppel mit Anne Wachau und Corina Schugt ihr Doppel gewinnen konnte und somit den Sieg perfekt machten.

Zur Aufsteigsmannschaft gehören Susanne Hülkenberg, Marine Jacobs, Maria Boer, Sabine Seesing, Lydia Gerritsen, Anne Wachau, Corina Schugt, Iris Heisterkamp, Karla Nienhaus sowie Sabine Rannefeld.