Tennis: Ergebnisse vom Wochenende

Eintracht Damen setzen Siegesserie fort
Am Sonntagvormittag begegneten die 1. Damen in der Bezirksklasse A dem bisherigen Tabellenführer vom Kapellener TC. Nach den zwei vergangenen Siegen gegen RW Emmerich und TC Wachtendonk galt es nun die Siegesserie fortzusetzen. Obwohl die Eintracht Damen gegen ein sehr junges Team aus Spielerinnen, die derzeit im Jugendwettbewerb in der 1. Verbandsliga aufspielen, antraten, machten sie den Sieg mit einem souveränen 5:1 Zwischenstand bereits nach den Einzeln perfekt: Judith Bisselik setzte sich gegen ihre 12-jährige Gegnerin mit 6:2,7:5 durch. Auch Janike Vennemann (6:1,6:4), Steffi Botschen (6:2,6:4) und Vera Mais (6:1,6:3) spielten starke Einzel. Den entscheidenden Siegpunkt holte sich Kathi Botschen im spannenden Match-Tie-Break, der 12:10 für die Eintracht endete (6:7,6:1,12:10). In den Doppeln punkteten die eingespielten Paarungen Judith Bisselik/Janike Vennemann (6:0,6:0) sowie Kathi und Steffi Botschen (6:0,6:0). Das hart umkämpfte dritte Doppel um Anne Landers und Vera Mais ging mit 6:7,6:3,8:10 denkbar knapp verloren. Mit diesem 7:2 Erfolg sichern sich die Damen nun den Platz an der Tabellenspitze.
Das Foto zeigt Stefanie Botschen unmittelbar nach Ihrem entscheidenden Sieg im Matchtiebreak.
16-05-29 Damen (11)
http://tvn.promeden.de/sport/ligen/spielbericht/10138

Die Damen 40 haben ihr Heimspiel gegen den TC Kapellen knapp mit 4:5 verloren.  Trotz ganz schlechter Wetterprognose konnten alle Spiele bei meist strahlendem Sonnenschein gespielt werden. Es gab in den Einzeln 3 Punkte durch Hedwig Schwarz (6:1 und 6:4); Martina Deginnis (6:3 und 6:4); und Brigitte Wunder (7:5 und 6:0). Spannend ging es auch im Einzel von Helga Thesing zu: hier fiel die Entscheidung erst im Matchtiebreak, leider zu ungunsten von Helga. Den 4. Punkt holten sich dann Imke Koeppe/ Brigitte Wunder im Doppel: die beiden siegten klar mit  6:1 und 6:1.

Foto unten: Imke Köppe und Brigitte Wunder

16-05-28 Damen 40 (51)

http://tvn.promeden.de/sport/ligen/spielbericht/12471

Unser Damen 50-1 fuhren am Samstag zu Ihrem Auswärtsspiel nach Elfgen und sind mit einem 6:3 zurück gekommen. Nach den Einzeln stand es bereits  5:1. Erneut ging es in drei  Match Tiebreaks wobei zwei gewonnen und einer verloren wurden . Das spannendste war mit Ingeborg Baumgärtner. Das Doppel Ingeborg/Brigitta Jansen musste dann wegen Verletzung von Ingeborg abgebrochen werden. Auch Marita Boer, die in der „Ersten“ ausgeholfen hat, bescherte der Mannschaft wertvolle Punkte. Alle zeigten ein großes Kaempferherz….

Foto unten: Ingeborg Baumgärtner

Ingeborg baumgärtner

http://tvn.promeden.de/sport/ligen/spielbericht/10993

Die Herren 30 verbuchten bereits Ihren zweiten Heimsieg in Folge: nach tollen Einzelerfolgen von Simon Terhorst, Han Bolt, Christian Pommerin und vor allem Heiner Rupperath (6:2, 5:7, 11:9) konnte das top gesetzte Doppel Terhorst/ Bolt den entscheidenden fünften Punkt holen. Am Ende reichte es zu einem knappen aber verdienten 5:4 Heimsieg für die aufstrebende Mannschaft um Simon Terhorst.

Foto unten: Simon und Han bei Ihrem entscheidenden Sieg

16-05-28 Herren 30 (19)

http://tvn.promeden.de/sport/ligen/spielbericht/12607