Training Radsport

Liebe Radsportkollegen,

trotz der Lockerungen in der Corona-zeit,ist es für uns nach  heutigen Stand nicht möglich ein Gruppen-Training  wie wir es gehandhabt haben ,durchzuführen.Wir bitten Euch dieses nochmals zu beachten und in den unten aufgeführten Regelungen  vom BDR,nachlesen.Wir möchten auch daran erinnern ,das auch in unserem Nachbarland, mit nicht mehr als zwei Fahrer gefahren werden darf .(Mit Abstand)
Es gelten die gleichen Regeln wie bei uns.(Mögliche Strafe bei zuwiderhandeln 400€)Eigenverantwortliches Handeln, beim Training ist unabdingbar.Trotzdem wünschen wir Euch allzeit gute Fahrt ,bleibt gesund.
Sobald eine Änderung erfolgt werden wir uns melden.

Der Vorstand Radsportabteilung Eintracht Emmerich

Auszug der Regeln des BDR  zur Corona.

Spiel- und Sportbetrieb (eigenständige Ausübung der Sportart ohne Anleitung) Beim Hintereinanderfahren muss die Distanz, bedingt durch dieAerosolwolke, geschwindigkeitsabhängig 30 bis 50 m betragen!Trainingsbetrieb (unter Anleitung eines Übungsleiters/Trainers) Grundlagenausdauertraining als Einzeltraining im öffentlichen Raum mitausreichendem Abstand (kein Windschattenfahren, Abstand von mind. 50 m,frühzeitiges Ausscheren beim Überholen anderer) Max. 5 Sportler*innen pro TrainingsgruppeHaben Sie ergänzende Hinweise zur Durchführung Ihrer Sportarten? Ein Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den anwesenden Sportler*innenund Trainer*