Sommerfest 2016

Das Sommerfest der Radsportler von Eintracht Emmerich 2016 bestand auch aus einem sportlichen Teil

IMG-20160916-WA0000

Herrliches Spätsommerwetter hatte die Radsportabteilung von Eintracht Emmerich erwischt, um ihr traditionelles Sommerfest zu feiern. Wie immer bestand es aus einem sportlichen Teil und dem Grillen am Abend. Zur Rundfahrt am Nachmittag hatten sich 12 Radler aus allen Leistungsgruppen eingefunden und starteten gemeinsam über den Rhein. Bei recht starkem Gegenwind dauerte es etwas länger bis das Pausenziel Bauern Café „Lindenhof“ erreicht wurde, aber bei Kaffee und leckerem Kuchen im Sonnenschein konnten die bisher verbrauchten Kalorien schnell wieder ergänzt werden. Bei der Heimfahrt sorgten Rückenwind und kameradschaftliche Hilfe dafür, dass auch die schwächeren Teilnehmer die Eintracht-Platzanlage wieder wohlbehalten erreichten. Inzwischen hatte das Orga-Team um Michael Heiting schon Grill und Sitzgelegenheiten aufgebaut, weitere Clubmitglieder fanden sich ein, um bei Fleisch und mehreren Salaten zuzugreifen.