Der Fussball Freundeskreis

 

Dieser Kreis hat sich 1990 nach der Auflösung der Altherrenmannschaft II (frühere Altherrenspieler von Rot-Weiß Emmerich) sowie aus ehemaligen Vorstandsmitgliedern gebildet. Die Spieler die alters- oder verletzungs-bedingt keinen Fußballsport mehr ausüben konnten, wollten doch ihre alten Kontakte weiter pflegen. So wird regelmäßig gemeinsam gekegelt, sonntags trifft man sich am Stammtisch und man unternimmt kleine Ausflüge (z.B. am Himmelfahrtstag). Höhepunkt und Abschluss eines Kalenderjahres bildet die Weihnachtsfeier mit Familien. Die Ehefrauen und Witwen sind voll integriert.

In diesem Kreis hält man auch die Tradition unserer Stammvereine wach und gedenkt am Totensonntag unserer Verstorbenen. Die Mitglieder des Freundeskreises unterstützen regelmäßig die aktiven Vorstandsmitglieder und Betreuer bei ihrer Arbeit und werben für den Verein.

Treffpunkt: Jeden Sonntag um 11:00 Uhr im Vereinsheim.

Freundeskreis
von links: Alfred Stein, Hans Pins, Hermann Scholten, Hermann Linsen, Walter Aryus, Heinz Mestars, Manfred Krahl (gest. 2014), Wilhelm van Diedenhoven (gest. 2015)
1. Vorsitzender Hermann Scholten
2. Vorsitzender Hans Pins 02822 – 2390
Kassierer Hans Pins
Beisitzer (Festausschuss) Heinz Mestars
Schriftführer und Pressewart Hans Pins

Foto 2016

IMG-20160619-WA0017
von links: Hans Pins, Walter Aryus, Hermann Scholten, Alfred Stein, Heinz Mestars, Hermann Linsen