Jugend-Mannschaftsfotos

D-Jugend II (2016)

18.09.2016 D2 Jugend


 A Jugend mit neuen Auflaufshirt’s (2015)
A Jugend Auflaufshirts
Hintere Reihe von links nach rechts: Marvin Wolff,Gregor Tracz, Philipp Ricken, Kevin Berghuis, Malte Giltjes, Niklas van Nuess, Nico van Grol, Jesko Nuhnen. Vordere Reihe von links nach rechts: Philipp Stapper, Vedat Erdem, Jannik Verhey, Patryk Otwinowski, Ander Sauce, Krisztian Balazs, Matthias Lycko Es fehlen: Balasz Toth, Patrick Hegenbarth (Trainer) und Ercan Erdem (Sponsor)

Die A-Jugend von Eintracht Emmerich konnte sich pünktlich zum Rückrundenbeginn über neue Auflaufshirts erfreuen. Das Reisebüro Yonca Tours aus Emmerich spendete der jungen Mannschaft dieses schöne neue Outfit. In der Rückrunde spielt die zur 11er Mannschaft umgemeldete Truppe in der Kreisklasse Gruppe 2. Nachdem zum Beginn der Runde am ersten Spieltag noch unentschieden gespielt wurde, konnte sich die Mannschaft am zweiten Spieltag auf heimischer Platzanlage ein 5:4 Sieg in letzter Minute erkämpfen. Das war der nächste Schritt zum erreichen des Saisonziels. Auf dem Foto die Siegermannschaft in ihren neuen Shirts.


A-Jugend (2015)

A Jugend 2


A-Jugend mit neuen Trainingsanzügen (2015)

Die A-Jugend von Eintracht Emmerich 09/20 e.V. wurde am Sonntag, 23. August 2015 zum Saisonauftakt mit neuen Shirts und Trainingsanzügen ausgestattet. Klaus Massop, bereits über 45 Jahre Mitglied des Traditionsvereins hat mit seiner großzügigen Spende für dieses neue Outfit gesorgt. Die A-Jugend bedankte sich bei Klaus Massop mit einem Gutschein. In ihrem ersten Spiel konnte die A-Jugend nach einem o:2 Rückstand die Partie mit 7:3 für sich entscheiden.

eintracht a jugend trainingsanzung

Von Links nach Rechts

Hintere Reihe: Sponsor Klaus Massop, Co-Trainer Guido ter Haar Dawid Kopczynski, Malte Giltjes, Nico van Grol, Philipp Ricken, Kevin Berghuis, Jesko Nuhnen, Trainer Patrick Hegenbarth

Vordere Reihe: Erster Vorsitzender Albert van Heukelom, Ander Sauce, Matthias Lycko, Patryk Otwinowski, Vedat Erdem, Marvin Wolff

Knieend: Jannik Verhey, Niklas van Nuess

Es fehlen: Philipp Stapper, Luca Nienhaus und Gregor Tracz