Poolbillard-Team der Eintracht schafft Sprung in die Bezirksliga

Billard_20190708_131909.jpg

(Bericht der NRZ vom 27. Juni 2019)

Die Zweitvertretung der Emmericher Eintracht freut sich über den Aufstieg in die Bezirksliga. Die Poolbillardmannschaft beendete die Saison auf dem zweiten Platz in der Kreisliga. Am letzten Spieltag gab es einen 5 : 4 Erfolg bei Gut-Stoß Kamp-Lintfort 3. In 18 Spielen verbuchte die Eintracht 42 Punkte und lag damit nur hinter Gut-Stoß Kamp-Lintfort 2. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören: hintere Reihe vli. Mariusz Penkalla, Bernd Janssen, Achim Kolbe und Michael Smykalla; vorne vli. Manuel Huying, Holger Reinen und Frank Schefthaler.