1.Mannschaft – Toller Einstieg in die neue Saison

Die 1.Mannschaft hat einen tollen Start in die neue Saison hingelegt. Mit drei Siegen hat sie sich an die Tabellenspitze gesetzt.


09.09.2017:   Eintracht Emmerich 1 - TSV Heimaterde MH 5 : 7-1

Mit einem klaren 7:1 Sieg startet die 1.Mannschaft in die neue Saison. Sie besiegte in der Hansahalle den TSV Heimaterde MH5. Alle Spiele wurden deutlich in zwei Sätzen gewonnen. Nur Patrik musste sich im 1.HE geschlagen geben.

Die Ergebnisse:

Patrik Modrow / Jörn Schütze (1.HD): 21:16, 21:8 Marco Bouwman / Niklas Kremer (2.HD): 21:14, 21:15 Anna Wankum / Roxana Peters (DD): 21:12, 21:8 Patrick Modrow (1.HE): 16:21, 9:21 Jörn Schütze (2.HE): 21:8, 21:13 Marco Bouwman (3.HE): 21:16, 21:4 Anna Wankum (DE): 21:5, 21:9 Roxana Peters / Niklas Kremer (Mixed): 21:13, 21:15


03.10.2017:     Kevelaer SV 1  - Eintracht Emmerich 1 : 3-5

Auch im zweiten Spiel ging die Mannschaft als Sieger vom Platz. Mit 5:3 besiegte sie die Mannschaft der Kevelaer SV1.

Im 1.HD punkteten Patrick / Jörn mit 21:11, 21:17. Marco / Gregor (2.HD) verloren ihren ersten Satz ganz klar mit 8:21. Im zweiten Satz kämpften sie verbissen um den Rückstand aufzuholen. Mit 26:28 mussten sie sich schließlich geschlagen geben. Das DD ging kampflos an unsere Mannschaft, weil der Gegner keine Spieler stellen konnte. Die HE wurden alle in drei Sätzen entschieden: Patrick zog mit 16:21, 21:15, 16:21 den Kürzeren. Jörn ging mit 21:8, 18:21, 21:16 siegreich vom Platz. Marco besiegte seinen Gegner mit 16:21 21:18, 21:19. Den fünften Punkt erzielte Anna (DE) mit 21:18, 21:11. Roxana / Gregor (Mixed) hatten nicht so viel Glück. Sie verloren trotz guten Kampfs das Spiel mit 11:21, 22:24.


7.10.2017:   Eintracht Emmerich 1  - SV Spellen 1 : 7-1

Erneuter klarer Sieg für die Mannschaft. Mit 7:1 besiegte sie in der Hansahalle die Mannschaft von SV Spellen 1.

Patrick / Jörn (1.HD) holten den ersten Punkt mit 21:16, 21:17. Marco / Niklas (2.HD) benötigten drei Sätze zum Sieg: 21:12, 17:21, 21:16 Anna / Roxana (DD) gingen mit 21:11, 21:17 siegreich vom Feld. Kurze Schwäche. Patrick (1.HE) verlor sein Spiel leider mit 14:21, 13:21. Dann lief es wieder richtig gut. Jörn (2.HE) gewann mit 21:17, 21:11 und Marco (3.HE) mit 21:4, 21:15. Roxana / Niklas (Mixed) haben es nochmal spannend gemacht. Sie brauchten drei Sätze zum Sieg: 21:18, 18:21, 21:18.

Die Mannschaft bleibt nach diesem tollen Sieg an der Tabellenspitze.