Jugendwartbericht Saison 2003 -2004

Bericht des Jugendwarts der Badmintonabteilung von Eintracht Emmerich für die Saison 03/04

 In der Jugendabteilung, sind derzeit ca. 150 Kinder gemeldet und nehmen in verschiedenen Alters und Leistungsgruppen am Trainingsbetrieb teil.

Das Training wird von zwei Trainern in zwei Sporthallen durchgeführt.

Insgesamt werden 10 Stunden Training, durch die Trainer in der Woche für die Kinder und Jugendlichen organisiert.  An dieser Stelle möchte ich mich bei den Trainern für ihre hervorragende Arbeit bedanken.

Am Spielbetrieb des Badmintonverbandes, nahmen eine Mini, zwei Schüler und eine Jugendmannschaft teil. Alle Mannschaften haben sich hervorragend verkauft und platziert.

Die Jugend holte in ihrer ersten Saison in dieser Zusammensetzung, den Meistertitel nach Hause. Sie wird nun in der Saison 2004/2005 in der Kreisliga spielen.

2.Jugendmannschaft (2003-2004) Meister 2004 Aufstieg (2)

Eine Auswahl unserer Kinder, nahm auch an Turnieren in den Niederlanden, sowie an verschiedenen offenen Stadtmeisterschaften in der Umgebung von Emmerich teil. Auch hier wurde so mancher Preis und Pokal von den Kindern errungen.

Ein besonderes Erlebnis, stellte für unsere talentiertesten Kinder, die Teilnahme an einem Jugendturnier in Belgien da. Hier konnten sich mit einer Vielzahl von Spielern aus Belgien und den Niederlanden messen. Den mitgereisten Trainern und Betreuern, wurde von den Kindern hervorragendes Badminton geboten und sie wussten sich auch hier gut zu verkaufen.

Bei den Stadtmeisterschaften 2004, die vom Nachbarverein BSC Emmerich ausgerichtet wurde, waren unsere Kinder gewohnt erfolgreich. Die 1. und 2. Plätze in den verschiedenen Klassen, ging fast ausnahmslos an die Jugendabteilung von Eintracht Emmerich.

Hier, möchte ich mich besonders, bei den Ehrenamtlichen Helfern und Betreuern für ihre unzählig geleisteten Stunden im Dienste der Jugendabteilung bedanken und hoffe, dass diese uns auch im nächsten Jahr unterstützen werden.

Zuletzt möchte ich der ersten Mannschaft, zu ihrem tollen Erfolg, den Aufstieg in die Landesliga gratulieren und wünsche ihr, im Namen der Jugendabteilung eine erfolgreiche Saison 2004/2005

 

Udo Kremer