Jugend-Mannschaft Saison 2014 – 2015

U19-N1-BL – (J04) Jugend Bezirksliga Nord 1

Fabian Geerling, Gregor Derksen, Martin Pitz, Moritz Billen, Pascal van Nüß, Tobias Hofmann, Noel de Faveri, Marcel van Nüß, Dominik Scheers, Martin Angenent
Giannina Neerincx, Roxana Peters, Pia Schlichtenbrede, Tamara Knist, Mara Najdzion, Michele Fischer, Nelly Meulemann

Es ist ihre letzte Saison in dieser Besetzung gewesen! Jahrelang spielten die Stammspieler der Jugendmannschaft zusammen. Teamgeist, Erfolg und guter Zusammenhalt prägten die Mannschaft viele Jahre lang. Einen entscheidenden Anteil daran hatte auch Betreuer Armin Neerincx.
Diese Saison war allerdings keine Gute. Einer der Stammspieler verließ die Mannschaft zu Beginn der Saison. Es kamen einige Spieler aus der ehemaligen Schülermannschaft dazu.
Trotzdem mussten zwei Spiele komplett abgegeben werden, weil nicht genügend Spieler zur Verfügung standen. Krankheit, schulische Veranstaltungen und Vorbereitungen auf die Abschlussprüfungen waren nur einige der Gründe dafür.
Trotzdem haben sie gekämpft. Es gab gute Spiele und Ballwechsel, aber die entscheidenden Punkte gingen leider an die Gegner. Zwei Siege und zehn Niederlagen sprechen eine klare Sprache. Die Mannschaft liegt zum Saisonende auf dem letzten (7.) Tabellenplatz.
Danke Armin, dass du trotz vieler Enttäuschungen, die Jugendlichen weiterhin unermüdlich motiviert und die vielen weiten Fahrten mitgemacht hast.

IMG_1493

gespielt Punkte GEW REM VER Spiele Sätze Spielpunkte
1 1.BC/TuB Bocholt J1 12 22 : 2 10 2 0 73 : 23 156 : 62 4171 : 3239
2 VfB GW Mülheim J1 12 18 : 6 7 4 1 64 : 32 138 : 71 3887 : 3001
3 PSV Gelsenk.-Buer J3 12 18 : 6 7 4 1 59 : 37 126 : 85 3690 : 3231
4 SV Hamminkeln J1 12 11 : 13 4 3 5 43 : 53 96 : 112 3437 : 3709
5 DSC Kaiserberg J1 12 6 : 18 2 2 8 36 : 60 80 : 129 3109 : 3519
6 SV Straelen J1 12 5 : 19 2 1 9 32 : 64 70 : 141 3319 : 3880
7 Eintracht Emmerich J1 12 4 : 20 2 0 10 29 : 67 73 : 139 2901 : 3935

zur aktuellen Tabelle:

Wir gratulieren allen Spieler-/innen für die guten Leistungen, für ihr Engagement und die erzielten Erfolge in dieser Saison.
Vielen Dank an die Trainer Sandra Hermans und Udo Kremer, sowie die Jugendtrainerin Katharina Diks, die an den Erfolgen maßgeblich beteiligt waren.
Danke auch an die Betreuer und Fahrer-/innen der Gruppen welche auch weite Fahrten nicht gescheut haben, die sich die Zeit dafür genommen haben die Spieler-/innen motiviert und unterstützt haben.